Feste und Feiern

Natürlich gehören zu einer lebendigen Schule auch Feste und Feiern, die unser Schulleben bereichern.

Zu unterschiedlichen Zeiten finden kleinere Feste im Klassenverband statt, z. B. an Weihnachten oder auch zwischendurch im Schuljahr. Diese werden von den Tutoren oder den Eltern gemeinsam organisiert, z.B. im Klassenraum, in der neuen Cafeteria, im Grünen Klassenzimmer oder an außerschulischen Orten, die zum Feiern und geselligen Beisammensein einladen.

Alljährlich finden auch wichtige große Feiern statt:

  • Kennenlern-Nachmittag für die künftigen Fünftklässler:

Damit unsere Grundschüler/innen, die für das fünfte Schuljahr angemeldet sind, schon vor Schuljahresbeginn ihre neue Schule kennenlernen, findet alljährlich ein Kennenlernfest in der Sportaula statt. Der Schulchor begrüßt die Grundschüler/innen und deren Eltern mit passenden Liedern. Auch die Schulleiterin heißt die Kinder mit einer kleinen Ansprache herzlich willkommen und informiert sie über die neue Schule und die ersten Tage im neuen Schuljahr.

Anschließend lernen die Kinder ihre Tutoren (Klassenlehrer) und die Klassenkameraden kennen und begeben sich zu ersten Kennenlernspielen in den künftigen Klassenraum.

In dieser Zeit treffen sich die Eltern in der Cafeteria und haben bei Kaffee und Kuchen Gelegenheit, erste Kontakte untereinander zu knüpfen und wichtige Fragen an Schulleitungsmitglieder zu stellen.

Der Kennenlern-Nachmittag ist von großer Bedeutung, weil dann zu Beginn des neuen Schuljahres für die „Neulinge“ nicht mehr alles fremd und ungewohnt ist.

  • Begrüßungsfeier für die neuen 5er am Schuljahresanfang:

Ein Neuanfang muss gebührend gefeiert werden, denn es beginnt ein weiterer wichtiger Lebensabschnitt des Kindes. Feierlich werden deshalb die Kinder der neuen Fünferklassen am ersten Schultag in der Sportaula durch die Schulleitung, Elternvertreter, den Schulverein und ihre neuen Tutoren begrüßt. Für den musikalischen Rahmen sorgen wie bei vielen Veranstaltungen die Kinder der Chor- oder der Trommel-AG.

Schüler/innen der ehemaligen Fünferklassen, die neuen Sechser, tragen zum Schulanfang passende Gedichte vor und wünschen einen guten Anfang an der neuen Schule.

Traditionsgemäß überreicht der Schulverein ein Begrüßungsgeschenk, das im Klassensaal sehr nützlich ist.

  • Abschlussfeiern

Unsere Abschlussfeiern zählen zu den Höhepunkten des Schuljahres und werden daher langfristig vorbereitet. Zusammen mit ihren Tutoren gestalten unsere Abschlussschüler/innen ein interessantes Programm, blicken gemeinsam zurück auf die Zeit an ihrer Schule und richten den Blick auch in die Zukunft.

Auch diese Veranstaltungen werden von Mitgliedern unserer musisch-kulturellen Arbeitsgemeinschaften mit unterstützt. Chor, Band und Trommel-AG – natürlich unter Mitwirkung der Abschlussschüler/innen – leisten hochkarätige kulturelle Beiträge und sorgen mit für einen abwechslungsreichen und stimmungsvollen Abend, an dem auch so manche Abschiedsträne fließt.

Natürlich werden auch besondere Leistungen gewürdigt: Jedes Jahr lobt der Schulverein Preise für soziales Verhalten und besonderes Engagement für die Schulgemeinschaft aus. Und natürlich finden auch die besten Abschlüsse Anerkennung.

Zum Feiern gehören auch Essen und Trinken. Abschlussfeiern klingen mit einem Buffet, das von Frau Ruffing, der Organisatorin des Pausenverkaufs, angeboten wird, in der Cafeteria aus. Dort besteht Gelegenheit zum Gespräch mit den Jugendlichen und Eltern, Lehrkräften, Partnern und Freunden der Schule und zum Rückblick auf eine meist schöne Schulzeit.

  • Abiturfeier

Groß gefeiert wird auch das Abitur. Abwechselnd findet die Feier an einer der drei in der Gymnasialen Oberstufe kooperierenden Schulen Bexbach, Neunkirchen oder Schiffweiler statt. In Bexbach feierten wir wegen des großen Zuspruchs alle drei Jahre in der Höcherberghalle.

Gemeinsam mit den Tutoren gestalten die Abiturienten ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Die letzte Feier fand 2011 in Bexbach statt. 

  • Schulfest

Anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Gesamtschule Bexbach wurde im Jahre 2011 ein großes Schulfest gefeiert, das gemeinsam von Lehrkräften, Schüler/innen, der Elternvertretung, engagierten Eltern und dem Schulverein vorbereitet wurde. Auch Kooperationspartner leisteten einen wertvollen Beitrag zum Gelingen des Festes, das sich großem Zuspruch erfreute und sehr gelungen war.

Donnerstag 27. Juni 2019

Gelungene MBA-Abschlussfeier 2019

53 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 waren im sogenannten „Prüfungsverfahren“ zur Erlangung des Mittleren Bildungsabschlusses und alle haben dieses Ziel erreicht! Grund genug, in der bunt dekorierten Sport-Aula unter...[mehr]


Donnerstag 27. Juni 2019

Hauptschulabschlussfeier 2019


Montag 13. Mai 2019

Ausblick - 30. September 2019: Das Vogler Quartett zu Besuch in der Galileo-Schule Bexbach

Schon vor einigen Jahren war das Vogler Quartett zu Gast in der Galileo-Schule Bexbach. Noch heute erinnern sich Schüler der Oberstufe gerne an den Auftritt der vier Musiker. Eine Geige wird schon mal im Musikunterricht durch...[mehr]


Mittwoch 17. April 2019

Präsentation der Arbeiten in den Seminarfächern - Interessante Projekte und tiefe Einblicke in der Stummschen Reithalle Neunkirchen

Die Schüler*Innen des Abiturjahrgangs 2019 der Gemeinsamen Oberstufe der Gemeinschafts-schulen Neunkirchen, Schiffweiler und Bexbach am Standort Neunkirchen präsentierten am Donnerstag, 21.03.2019, im  ansprechenden Rahmen...[mehr]


Samstag 22. Dezember 2018

Informationstag für Viertklässler an der Galileo-Schule Bexbach (08.12.2018)

PR-Anzeige/Artikel aus den Höcherberg-Nachrichten, 59. Jg., Nr. 51/52, S. 15 vom 20.12.2018 Alle Jahre wieder kommt der heilige Bischof Nikolaus (im Artikel und unter dem Foto leider fälschlicherweise als Weihnachtsmann...[mehr]


Samstag 22. Dezember 2018

Fleiß und Engagement wurden belohnt - Landrat Theophil Gallo würdigte die Leistung zweier Schülerlotsen, die bei einem Landeswettbewerb überzeugten.

Artikel aus der SZ, Seite C 2, Lokales, Mittwoch, 19. Dezember 2018 BEXBACH (red): Marvin Jung (zehnte Klasse) und Thorben Dörfelt (neunte Klasse), beide Schüler der Galileo-Schule in Bexbach, sind zwei von etwa 17 000...[mehr]


Samstag 22. Dezember 2018

Den Advent mit Gedichten begrüßt - Die Bexbacher Galileo-Schule hatte zum Adventskonzert geladen und unterhielt die Gäste mit einem tollen Programm.

Artikel aus der SZ, Seite C 6, Kultur regional/Vereine, Samstag/Sonntag, 8./9. Dezember 2018 BEXBACH (ha): Keinen Platz gab es mehr in der Cafeteria der Galileo-Schule Bexbach beim großen Adventskonzert. Der Schulförderverein...[mehr]


Donnerstag 18. Oktober 2018

Märchenfestival "Hinter den sieben Bergen - Märchenland Europa grenzenlos" - 20. Festival des Vereins Begegnungenn auf der Grenze - seit 15 Jahren in Kooperation mit der Galileo-Schule Bexbach"

Galileo-Schule Bexbach / Begegnungen auf der Grenze e.V.Herbstzeit ist Märchenzeit / Märchentage 15. und 16. Oktober 2018 Seit zwanzig Jahren kommt die polnische Tanzgruppe Koralik aus Przemyśl, einer polnischen Stadt nahe der...[mehr]