Gemeinsam gelingt es!

27. Januar 2023

Anmeldungen für Klassenstufe 5

Die Anmeldungen für Klassenstufe 5 finden im Zeitraum vom 04.03.2023 bis zum 14.03.2023 statt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin (06826-93290). Neben dem Halbjahreszeugnis benötigen wir auch die Geburtsurkunde und den Nachweis über einen gültigen Masernschutz. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zum Anmeldeverfahren in der Rubrik "Anmeldungen". 
Schülerinnen und Schüler, die sich für unsere Gymnasiale Oberstufe interessieren, werden gerne beraten.

25. Januar 2023

Neues AG-Angebot: Reporter AG

Mit dem zweiten Halbjahr startet eine neue AG: Die Reporter AG. Sie wird von Frau Maier geleitet und findet jeden Montag statt.

In dieser AG werden Fotos und Videos bearbeitet und die Social Media Seiten der Galileo-Schule gestaltet. Die Anmeldungen haben begonnen! Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7-10.

Am 31.01.2023 besuchen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 das Theater Überzwerg. Aufgeführt wird das Stück "Boy in a white room". Das Jugendbuch von Karl Olsberg ist in diesem Jahr Pflichtlektüre für den MBA. 
Ein Dank geht an den Schulverein, der die Fahrt finanziell unterstützt.
Wer sich gerne genauer über das Stück informieren möchte, klickt einfach auf die Überschrift. 

(Steffi Philippi)

Liebe Schülerlotsen, 

vielen Dank für euer Engagement! Ihr passt gut auf unsere Schülerinnen und Schüler auf aber auch auf die Kleinen der Grundschule. Und weil ihr nicht nur engagiert, sondern bei Wettbewerben auch immer erfolgreich seid, hat euch der SR für einen Bericht ausgesucht. Ausgestrahlt wurde die Sendung am 11.01.2023 im Aktuellen Bericht (ab Minute 25). Ein Dank geht auch an Frau Culmann und Herrn Grub, die die Schülerlotsen im Rahmen einer AG schulen. Macht weiter so!

Wer oben auf den Link klickt, kommt zum Aktuellen Bericht.

Erlebte Geschichte - Unterrichtsgang der 8c

Am 13.12.2022 tauchte die Klasse 8c gemeinsam mit Frau Heidenmann und Frau Maier im Rahmen der Unterrichtsreihe zur Industrialisierung im Fach Gesellschaftswissenschaften in den Alltag eines saarländischen Bergmanns ein. Im Bergbaumuseum in Bexbach erlebten sie seine Arbeitswelt und seinen Alltag in Historie und Gegenwart. Gemeinsam mit zwei erfahrenen Bergmännern besuchten sie die unterirdische Bergwerkanlage mit originalen Maschinen, die teilweise noch heute betriebsbereit sind. Diese faszinierende Welt wurde mit einem informativen Film sowie einem Geschenk, einem echten Stück Kohle, abgerundet. Rückblickend hatten die SchülerInnen und Lehrerinnen einen schönen Aufenthalt im Museum und danken dem Schulverein, der den Ausflug finanziell unterstützt hat. (Katrin Maier)