Koordinationskonferenz (KOKO)

Die Koordinationskonferenz setzt sich zusammen aus den Vertreterinnen der Jahrgangsteam 5 – 11 (Teamsprecher), der Schulleitung und der Leiterin der Freiwilligen Ganztagsschule.

Die Koko sorgt für einen guten Informationsaustausch innerhalb der Schule und tagt deshalb wöchentlich.

Schulleitung und Teams tauschen über die Koko wichtige Neuigkeiten und Termine aus. Bedeutende Vorhaben werden zunächst andiskutiert und dann in den einzelnen Jahrgangsteams weiter besprochen, die Ergebnisse fließen in die Folgesitzung ein. Auf diese Weise erfolgen Planungen und erste Abstimmungen gemeinsam, bevor sie endgültig verabschiedet werden oder falls erforderlich zur Beschlussfassung in Konferenzen einfließen.