Gemeinsam gelingt es!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte von Grundschulkindern,

für Samstag, 14. Januar, lädt die Galileo-Schule, Gemeinschaftsschule des Saarpfalz-Kreises, Grundschüler/-innen und deren Eltern von 8.30 bis 12.15 Uhr zu einem Schnuppertag in Jahrgangsstufe 5 ein. An diesem Vormittag bietet die Schule erneut Einblicke in die Schule, die bereits in jahrelanger Erfahrung zu allen Schulabschlüssen bis hin zum Abitur führt.

Ab 8.30 Uhr begrüßt die Schulleitung an diesem Samstagvormittag die kleinen Gäste mit ihren Eltern in der Cafeteria. Um 8.45 Uhr beginnt eine Kinderinformationsveranstaltung. Parallel dazu und während des gesamten Vormittags besteht die Möglichkeit zu Unterrichtsbesuchen in Klassenstufe 5. Um 9.45 Uhr bietet die Schulleitung, während die Kinder und interessierten Gäste auch den Unterricht besuchen können, einen Informationsvortrag für Eltern an und beantwortet die Fragen zum Schulprofil und den Bildungsgängen. Führungen durch das Haus gewähren einen Einblick in die Klassensäle, die modern ausgestatteten Fachräume und die Räumlichkeiten der Freiwilligen Ganztagsschule.

Die Gemeinschaftsschule ist eine Schule für alle Kinder mit den unterschiedlichsten Begabungen. Förderstunden „Lernen lernen“ und „Klassenrat“ (soziales Lernen) in den Jahrgängen 5 und 6 oder das ab Klassenstufe 7 einsetzende Unterrichten auf unterschiedlichen Anspruchsniveaus und der Wahlpflichtbereich fördern und fordern die Schüler/-innen nach ihren individuellen Voraussetzungen und Zielsetzungen.

Das Motto „Gemeinsam gelingt es“ sagt viel über das pädagogische Selbstverständnis der Schule aus: Ein großes Anliegen besteht nämlich in der gemeinsamen und aktiven Gestaltung des Schullebens. Lehrpersonal, pädagogische Fachkräfte, Eltern und Schüler/-innen sind in die zukunftsweisende Gestaltung ihrer Schule aktiv eingebunden. Freude am Lernen, Selbstsicherheit und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit, Fairness im Umgang mit Mitmenschen – das sind nur einige der zentralen Fähigkeiten, die den Schüler/-innen durch das gemeinsame Miteinander vermittelt werden. Eine gute Bildung, der Erwerb sozialer Kompetenzen und die Herausbildung einer individuellen Persönlichkeit sind eine solide Basis für eine spätere Ausbildung oder ein anschließendes Studium. Zusätzlich setzt die Schule einen Schwerpunkt im Bereich der Ökologie und Bildung für nachhaltige Entwicklung und bietet vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Orientierung, auch in Kooperation mit Partnern aus der Wirtschaft. Für herausragende Leistungen im Bereich der Berufsorientierung wurde der Schule gerade das Berufswahlsiegel verliehen. Zudem erzielte die Schule erste Preise auch bei bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerben.

Die Schule bietet Englisch oder Französisch als erste Fremdsprache an. Grundkenntnisse der anderen Sprache werden in den Klassenstufen fünf und sechs spielerisch und ohne Leistungsdruck in einem zweistündigen Sprachkurs vermittelt. Ab Klassenstufe sieben kann die zweite Fremdsprache vierstündig weitergeführt werden. Alternativ dazu können Angebote des Wahlpflichtbereichs belegt werden, u.a. „Beruf und Wirtschaft“ in Kombination mit „Arbeitslehre“ oder „Natur und Umwelt“ (ALNU).

Am Nachmittag fördern Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal angemeldete Schüler der Freiwilligen Ganztagsschule bis 15.00 oder bis 17.00 Uhr. Nach der Hausaufgaben- und Lernzeit werden attraktive Förder- und Freizeitaktivitäten angeboten. Auch in den Ferien gibt es interessante Freizeitangebote.

Anmeldungen werden in der Zeit von Mittwoch, 08. Februar, bis einschließlich Dienstag, 14. Februar, jeweils von 8.00 – 13.30 Uhr (auch samstags von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr) im Sekretariat der Schule entgegengenommen. Dazu werden benötigt: Geburtsurkunde oder Familienstammbuch, das Original des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse mit Entwicklungsbericht der Grundschule. 

Weitere Informationen sind über die Homepage der Schule (www.galileo-schule-bexbach.de), das Sekretariat (Tel. 06826-9329-0) oder die Freiwillige Ganztagsschule (Tel. 06826-9329-23) erhältlich.

E-Mail: sekretariat-galileo-schule@saarpfalz-kreis.de. Aus organisatorischen Gründen bittet die Schule möglichst um Voranmeldung.

Freundliche Grüße

Gaby Schwartz, Schulleiterin

Berufswahlsiegel 2016-2019 für die Galileo-Schule Bexbach

Die Galileo-Schule Bexbach hat sich als Schule mit ausgezeichneter Berufs- und Studien­orientierung qualifiziert und wurde somit mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

Hier die Laudatio des Auditors:

Ich habe die heutige Galileo-Schule Bexbach vor 31 Jahren kennen gelernt, als ich für ein Jahr lang an der damaligen Realschule und an der Abendrealschule unterrichten durfte. Ich glaube nicht, dass sich daran noch jemand hier im Raum erinnert, wenn gleich auch noch eine Handvoll des damaligen Kollegiums im Dienst ist.

Seitdem ist der Kontakt nie ganz abgerissen, und ich besuchte die Galileo-Schule Bexbach zu besonderen Anlässen immer wieder, mal war es die Einweihung der Cafeteria, mal eine Berufs­messe.

Der letzte Besuch vor den Sommerferien war derjenige, der mich am meisten beeindruckte. Mit deutlicher Handschrift haben Gaby Schwartz und Stephanie Philippi nicht nur im Bereich der Berufsorientierung alles mit Perfektion umgesetzt, was wesentlich und für die Schülerinnen und Schüler von Nutzen ist.

Man kennt euch als Vorreiter, die eine sehr gute Gesamtschule auf den Weg zu einer sehr guten Gemeinschaftsschule gebracht haben, inklusive eigener Oberstufe. Eure Bewerbung um das Berufswahlsiegel war dabei ebenso folgerichtig wie die Perfektion, mit der ihr diese umgesetzt habt.

Es ist euch auch hierbei in besonderer Weise gelungen, das Kollegium und die Elternschaft einzu­binden und euer Konzept in Kooperation mit bedeutenden Betrieben umzusetzen. Dabei habt ihr auch die Pressearbeit und die Außendarstellung eurer Schule insgesamt nie aus dem Fokus verloren.

Wir konnten uns beim Audit vor den Sommerferien vor Ort von eurer erfolgreichen Arbeit im Bereich der Berufsorientierung ein Bild machen. Dabei habt ihr unter Beweis gestellt, dass ihr auch bei dieser Überprüfung genau abschätzen konntet, worauf es ankommt. Viele Fragen mussten wir erst gar nicht mehr stellen, weil sie bereits im Vorfeld von euch beantwortet wurden.

Zu Recht kennt jeder die Galileo-Schule Bexbach im Saarpfalz-Kreis und darüber hinaus. Heute kommt ein weiteres Aushängeschild hinzu, und ich freue mich ganz besonders, dass ich heute der Erste bin, der euch ganz herzlich zu dieser Auszeichnung – dem Berufswahlsiegel – gratulieren darf.

Bernd Jähn

Donnerstag 12. Januar 2017

"Fit in ... Kurse" im Schuljahr 2016/2017

Liebe Schülerinnen und...[mehr]


Mittwoch 11. Januar 2017

Aktive Schülervertretung an der Galileo-Schule

„Ich bitte alle Klassensprecher und ihre Vertreter in der fünften Stunde zur SV- Sitzung in die Cafeteria!“ In regelmäßigen Abständen erinnert Schulsprecherin Marla Blumenstock mittels Lautsprecher-Durchsage an das Treffen der...[mehr]


Dienstag 03. Januar 2017

Schnuppersamstag am 14.01.2017

Für Samstag, 14. Januar, lädt die Galileo-Schule, Gemeinschaftsschule des Saarpfalz-Kreises, Grundschüler/-innen und deren Eltern von 8.30 bis 12.15 Uhr zu einem Schnuppertag in Jahrgangsstufe 5 ein. An diesem Vormittag bietet...[mehr]


Donnerstag 29. Dezember 2016

Informatik zum Anfassen - Bosch in Homburg und die Bexbacher Galileo-Schule kooperieren in Sachen IT-Bildung

Bosch unterzeichnet 301. Wissensfabrik-Partnerschaft mit der Galileo-Schule Bexbach IT-Kompetenz bei Schülern stärken: Zu diesem Zweck hat die Robert Bosch GmbH Homburg eine Bildungskooperation mit der Galileo-Schule Bexbach...[mehr]


Dienstag 20. Dezember 2016

Bildergalerie: Impressionen vom zweiten Weihnachtskonzert der Galileo-Schule Bexbach (09.12.2016): Musik-Reise für guten Zweck - Benefiz-Konzert für Kinderhospiz Saar

Am 9. Dezember 2016 fand unter der Leitung von Musiklehrerin Ulrike Thilmany-Jeske unser zweites Weihnachtskonzert mit einem Reigen winterlicher, fröhlicher und besinnlicher Musikstücke in der Cafeteria statt. Schulchor,...[mehr]


Montag 12. Dezember 2016

Programmierkurs „Scratch“ an der Galileo-Schule Bexbach

Einfach nur spielen ist nicht! An den Computer setzen, anschalten und das gewünschte Spiel startet? Fehlanzeige! Vor dem Vergnügen steht ein bisschen Arbeit für die Schüler im Programmierkurs „Fit in Scratch“. Wie entsteht denn...[mehr]


Freitag 09. Dezember 2016

Ehrung der Schülerlotsen-Besten auf Landesebene und Bundesebene in der Kreisverwaltung

Schülerlotsen in Bexbach, Limbach und Homburg sorgen für einen sicheren Schulweg. Landrat Dr. Gallo lud die Gewinner des Schülerlotsenwettbewerbs auf Landes- und Bundesebene von Galileo- und Robert-Bosch-Schule in die...[mehr]


Freitag 09. Dezember 2016

Schulen aus dem Saarpfalz-Kreis und die Kreissparkasse Saarpfalz kooperieren

Bereits seit über 40 Jahren engagieren sich die Sparkassen an Schulen. Dieses Engagement wollen die Kreissparkasse Saarpfalz und viele Schulen aus dem Saarpfalz-Kreis verstärken. Dazu unterschrieben am 24. November die...[mehr]


Mittwoch 07. Dezember 2016

Infoabend und Schnuppersamstag für Eltern von Grundschüler/innen

Am Informationstag für Grundschüler/-innen und deren Eltern am 3. Dezember besuchten sehr viele kleine und große Gäste die Schule. Weitere Informationsveranstaltungen ermöglichen einen Einblick in die Bildungsgänge und das...[mehr]


Mittwoch 07. Dezember 2016

Galileo-Schule stellte sich vor - Viertklässler und deren Eltern informierten sich beim Tag der offenen Tür

Artikel aus der SZ vom 06.12.2016 von SZ-Mitarbeiter Sebastian Dingler: Neu  sind  Entwicklungsgespräche, die mit den Eltern pro Halbjahr geführt werden: Die Bexbacher Galileo-Schule zeigte beim Tag der offenen Tür,...[mehr]